Geburtstagswünsche – Wie gratuliere ich persönlich?

Glückwunsch zum Geburtstag!

Ähnlich wie „Happy Birthday“ ist dies die kürzestmögliche Art, Ihrer Frau, dem besten Freund, den Eltern und anderen zu gratulieren. Nur liegt eben nicht immer in der Kürze die Würze. Mit diesem Satz könnte man auch einem Menschen gratulieren, dem man zufällig auf der Straße begegnet. Also was tun?

Ich habe hin und wieder den Satz gehört: „Einen so schönen Glückwunsch habe ich noch nie bekommen“. Dabei hatten diese Empfänger(innen) schon so einige Geburtstage erlebt.

Wie sag ich es?

Was habe ich anders als die anderen Gratulanten gemacht?

Nein, ich habe keinen Ghostwriter bezahlt 🙂 Ich überlege, was diesem Menschen wirklich wichtig ist, was ihm Freude im Leben bereitet, was ihn gerade bewegt, was ihm im Magen liegt: Hobby, Leidenschaft, Verdruss über ewiges Single-Dasein, schmerzende Knie, … Ganz konkrete Dinge. Dazu ist es wichtig, diesen Menschen wirklich gut zu kennen. Aber gerade diesen Menschen, die eine Hauptrolle in unserem Leben spielen, möchte man ja eine Freude machen. Auf die oft lieblose „herzlichen glückwunsch nachträglich“-Parade bei Facebook & Co. kann man verzichten. Die wirklich von Herzen kommenden Geburtstagswünsche sieht man dort kaum. Sie werden über persönliche Nachrichten zugestellt. Zumindest mache ich es so. Denn einige Dinge in meinen Glückwünschen sprechen Dinge an, die „einfache“ Bekannte nicht unbedingt wissen müssen.

„Aber ich selbst bin kein Dichter! Wie soll ich es sagen?“

Die kleine Kunst ist es, aus den Punkten, die Sie im Glückwunsch erwähnen möchten, etwas ganz Konkretes herauszukitzeln und auch negative Dinge aufbauend anzusprechen, ohne es zu beschönigen.

Ein Vergleich:

„Ich wünsche Dir viel Spaß beim Sport, beim Fotografieren, keine Knieschmerzen mehr und dass Du nicht mehr so viel grübelst.“

„Ich wünsche Dir stets kräftige Arme beim Schwimmen, eine allzeit saubere Linse, dass du bald wieder wie ein junges Reh durch die Gegend springen kannst und einen freien Kopf.“

 

Machen wir es ganz konkret (Geschlechter sind zufällig gewählt):

Glückwunsch zum Thema Hobby:

Ihnen ist bekannt, wie eifrig die Jubilarin mit Laufen, Schwimmen, Wandern oder anderem Sport dem Altern zu entkommen versucht?

„Ich wünsche Dir allzeit kräftige Beine/Arme/…“

Der zu Beglückwünschende fotografiert leidenschaftlich gern?

„Ich wünsche Dir eine stets saubere Linse …“

Auto und Motorrad stehen in der Hitliste der Leidenschaften noch vor dem Partner oder knapp dahinter?

„Ich wünsche Dir lebenslang niedrige Spritpreise …“

Sie möchten einem (Hobby-)Schriftsteller oder Dichter zum Geburtstag gratulieren?

„Ich wünsche Dir eine schreibfreudige Feder …“

Der Garten ist die zweite Heimat?

„Ich wünsche Dir, dass kein Maulwurf nach Deinem grünen Daumen schnappt …“

Glückwunsch zum Thema Gesundheit:

Das Knie schmerzt?

„Ich wünsche Dir, dass Du bald wieder durch die Gegend hüpfen kannst wie ein Reh …“

Dem Geburtstagskind steht eine Operation ins Haus, hat deshalb einen flauen Magen und sie möchten für ein klein wenig Entspannung mit Ihren Worten sorgen?

„Ich wünsche Deinem Chirurgen eine ruhige Hand (und wunderbare Träume unter Narkose) …“

Eigentlich knirscht es überall, aber der Jubilar nimmt es ganz locker?

„Auch wenn es zwickt und zwackt im Gebälk, so hoffe ich doch, dass das alte Haus noch lange nicht zusammenfällt.“

Glückwunsch bei (sehr) privaten Angelegenheiten:

Sie wissen, dass das Geburtstagskind viel grübelt?

„Ich wünsche Dir einen freien Kopf …“

Die Jubilarin steckt in einer ziemlich unglücklichen Beziehung, deren Ende nur eine Frage der Zeit ist, aber sie kommt einfach nicht aus dieser Situation heraus?

„Ich wünsche Dir, dass Dich ein weißer Ritter endlich aus Deinem Turm befreit und Du mit ihm in ein neues märchenhaftes Land aufbrechen kannst …“

Eine beendete Beziehung hat ordentlich am Selbstbewusstsein des Jubilars genagt?

„Ich wünsche Dir, dass Du bald wieder mit erhobenem Kopf und aufrechtem Gang durchs Leben schreiten kannst …“

Das Beziehungsgeflecht ist „kompliziert“ – sprich: Es gibt neben dem eigentlichen Partner noch jemand anderes und das Geburtstagskind weiß nicht, was es machen soll?

„Ich wünsche Dir, dass Du Deinen Hafen in Deinem Bermuda-Dreieck der Liebe findest …“ (Am ehesten für einen wörtlichen Glückwunsch ohne Ohrenzeugen geeignet :-))

Es mag etwas dauern, solche Formulierungen zu finden. Aber Ihr Gegenüber wird bewusst oder unterbewusst merken, dass Sie sich Zeit genommen haben, ob Freund, Frau, Vater, Mutter … Dieser Einsatz kann eine sehr gute „Investition“ in Ihre Beziehung zu diesem Menschen sein, gerade weil Zeit heute für so viele kostbarer ist als Geld.

Glückwunsch - Guter Einfall

Sie wissen jetzt, was Sie Ihrem nächsten Geburtstagskind wünschen möchten?

Den Glückwunsch können Sie in die Geburtstagszeitung einbringen lassen. Im Datenformular, das Sie bei jeder der 4 Varianten finden, können Sie Ihre ganz persönlichen Geburtstagswünsche in das Feld „Glückwunsch“ eintragen. Unter den Text können Sie ein Foto des/der Gratulanten setzen lassen – und Sie werden in glückliche Augen bei der Überreichung schauen.

Glückwunsch - Beispiel

Zum Abschluss noch ein Tipp: Gehen Sie sparsam mit solch persönlichen Glückwünschen um. Verpulvern Sie nicht gleich all Ihre Ideen, denn der nächste Geburtstag oder Valentinstag oder Hochzeitstag kommt bestimmt 🙂